-
-





 

Ärzte ohne Grenzen - Gesundheit ist ein Menschenrecht

Christine Hölzmann
- Soziale Suchtarbeit -
Irmgard-Keun-Weg 10
50321 Brühl
Tel.: 02232-202654
Fax: 02232-202655
E-Mail: info@soziale-suchtarbeit.de

Wir bieten ambulant betreutes Wohnen für chronisch Suchtkranke und psychisch Kranke gemäß §§ 53 ff SGB XII im Rhein-Erft-Kreis an. Christine Hölzmann – Soziale Suchtarbeit - ist ein privater Träger und vom Landschaftsverband Rheinland anerkannt.

Das ambulant betreute Wohnen richtet sich an Menschen mit chronischen Suchterkrankungen, komorbide und psychisch kranke KlientInnen, die aufgrund der Folgeerscheinungen ihrer Erkrankung nicht in der Lage sind, völlig selbstständig zu wohnen und zu leben. Sie sind wesentlich in ihrer Fähigkeit, an der Gesellschaft teilzuhaben, eingeschränkt oder von einer wesentlichen Behinderung bedroht. Es handelt sich insbesondere um:

- chronisch Suchtkranke mit somatischen Problemen,
- Mehrfachabhängige,
- psychisch kranke Menschen,
- psychisch Kranke mit einem Alkohol- und oder Drogenmissbrauch oder einer Abhängigkeitserkrankung

Insbesondere Menschen, die den Zugang zum bestehenden Hilfesystem nicht finden oder abgebrochen haben, können von dem niedrigschwelligen Angebot des ambulant betreuten Wohnens profitieren.

Die KlientInnen werden von erfahrenen pädagogischen Fachkräften betreut. Die Hilfen umfassen z.B. Hausbesuche, Beratungsgespräche im eigenen Büro, Begleitungen zu Ämtern, ÄrztInnen, Freizeitangebote usw. Termine finden je nach Bedarf wöchentlich oder häufiger statt.